Get Adobe Flash player
Remember Alte Grube 2012
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Wochenblatt 01.12.12

Das Retro-Spektakel des Jahres

DJ „Ernst“ wie er damals leibt und lebte
Auenwald. Der Disco Club Oberbrüden macht ernst. Am Samstag, 1. Dezember, 20 Uhr, steigt in der Auenwaldhalle das Retro-Event des Jahres 2012: Die „Remember-Alte-Grube“-Party mit dem legendären Discjockey Ernst, der in den 1970er und 1980er Jahren in und um Backnang an jedem Wochenende die Gäste mit seiner Musik in die „Grube“ lockte.
Damals war die Alte Grube der Treffpunkt der Teens und ewig Junggebliebenen. Bei bester Musik der jeweiligen Epochen - Saturday Night Fever, Die neue Deutsche Welle, heute die Klassiker, damals uptodate, wurde getanzt und gefeiert.
Auch Top Stars wurden in der Grube geboten: Peter Maffay, Karat, Die Spyder-Murphey Gang, Peter Schillung und viele andere traten in der Gartenstraße auf. Die Top- und Kultband um Hartmut Engler „PUR“ war kurz vor ihrem Durchbruch beim DCO zu Gast.
Im 36. Jahr des Bestehens wird der DCO mit der „Remember-Alte-Grube“-Party an die alten Zeiten erinnern. Dazu ist es gelungen, Discjockey Ernst – früher auch unter „Ernest“ bekannt – dafür zu gewinnen. Er wird in seiner beliebten Art die Musik der 70er und 80er Jahre auflegen und - wer damals dabei war, weiß es noch - dazu singen. „Green, Green Gras of Home“ wird er bestimmt zum Besten geben.
Der Eintritt ist dank der Unterstützung von Sponsoren frei. Wobei der DCO die Besucher zu einer Spende animiert: Mit dem Erlös soll das Projekt Sternentraum in Backnang unterstützt werden.